Dorothée Witkowski

Bewusstsein * Spiritualität
Energetisches Heilen
* Energiemedizin

HOME     Einzigartigkeit     Spielregeln     Liebe     Segnen     Advaita     Dorothée     EinzelsitzungEN     WorkshopS&SEMinarE     ArtGalerie     Blog     Kontakt

Lebe deine Einzigartigkeit

Lerne dich selbst zu lieben

Beginne die Spielregeln des Lebens zu entdecken

Erreiche glückbringende Veränderungen in deinem Leben

Blog

Wir werden, was wir sind

 

Die Hinwendung nach innen, die vermehrte Suche nach eigenen neuen Potentialen, oder die Suche nach der inneren Quelle, in der Hoffnung auf stabile Glückseligkeit, scheint sich in der heutigen Welt aus einem größeren veränderten und erweiterten Bewusstsein zu ergeben.

 

Anscheinend gibt es eine mehr und mehr gesteigerte, vereinheitlichte Wahrnehmung, denn in den Naturwissenschaften wurde die Quantenebene entdeckt und die Theorie eines vereinheitlichten Feldes.

 

Meditation und Spiritualität treffen sich mit der Wissenschaft auf der Ebene des `unified field´ . Der östliche Weisheitslehrer Maharishi Mahesh Yogi erklärt das vereinheitlichte Feld auf der Bewusstseinsebene und lehrt das Vedische Wissen über die Subjekt – Objekt – Beziehung als untrennbare Einheit. Die meist westlichen Wissenschaftler suchen für die Theorie des Feldes schon nach einer, alles beinhaltenden, einheitlichen Formel.

 

Was bei aller Erweiterung bleibt, ist die Suche. Die Suche nach Einheit, nach dem Heil, nach Erfüllung, nach dem letzten Urgrund.

 

Was wäre, wenn die Einheit, das Heil, die Erfüllung und der letzte Urgrund schon alles das wäre, was schon ist?

 

 

Bewusstsein & Quantenebene

 

Die Quantenebene besteht aus Information und Energie. Hier kann nichts durch Hände berührt oder durch unsere fünf Sinne wahrgenommen werden. Der Verstand, die Gedanken, das Ego und der Teil in uns, der gewöhnlich als „Selbst“ empfunden wird, - sie alles sind Bestandteile des unsichtbaren Quantenbereichs.

 

Alles was zum sichtbaren Universum dazugehört ist eine Manifestation eben dieser Energie und Information aus der Quantenebene.

 

Die materielle Welt, die gesamte Schöpfung, ist eine Unterordnung der Quantenwelt. Diese Quantenebene, diese kollektive, vibrierende Energie, ist so etwas wie ein vollkommen chaotisches ungeordnetes Feld, ein riesiges Energiefeld, in dem alles miteinander verbunden ist, und zwar als verschiedene Frequenzen.

 

Und wie schaffen wir es, aus diesen ungeordneten Frequenzen eine für uns erkennbare Form hervorzubringen, einen Tisch, Stuhl, Häuser, Städte, Lebenssituationen usw?

 

durch Absicht und Aufmerksamkeit.

 

Absicht aktiviert Information.

Jedem Lernen, Erinnern, jeder Idee und jeder motorischen Aktivität geht eine Absicht voraus. Erst die Absicht verwandelt das ungeordnete Energiefeld in ein synchronisiertes, dynamisches System. Absicht ist die unverzichtbare Grundlage der Schöpfung.

 

Aufmerksamkeit aktiviert Energie.

Egal, worauf sich Aufmerksamkeit richtet, die Person oder der betreffende Gegenstand wird aufgeladen. Wird Aufmerksamkeit abgezogen, schwindet die Energie.

 

Je intensiver wir eine Absicht fokussieren und je zielgerichteter Aufmerksamkeit diese Absicht begleitet, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich die entsprechende Form in der physischen Welt manifestiert.

 

Das allem zugrundeliegende – auch der Quantenebene zugrundeliegende – universelle, Reine Bewusstsein, braucht keine Aufmerksamkeit und Absicht, keine Energie, keine Zustimmung. Es genügt sich selbst. Es ist das einzig wahre „Ich“ das es gibt.

 

Es ist ein Meer von Möglichkeiten, reines Potenzial. Es ist nicht nur kreativ, es ist die Quelle aller Kreativität.

 

Und auf der Quantenebene kristallisieren wir die Möglichkeiten mit Hilfe von Energie zu einer bestimmten Information und schaffen so die Form für eine Welt, wie wir sie möchten. So werden Träume Wirklichkeit.

 

Ob Selbstheilung oder Heilung für andere – wenn wir die Gesetzmäßigkeiten der Quantenebene beachten, und rein und klar sind, geöffnet in unseren Herzen und liebevoll und voller Vertrauen, können wir „Wunder“– volles vollbringen für uns und andere.

 

Reines universelles Bewusstsein, die Quantenebene, die materielle Welt – all das ist in uns, aus all dem bestehen wir. Wir sind DAS.

 

Wenn die Unterteilung in die verschiedenen Ebenen aufhört und sie durch das Reine Bewusstsein ineinander verschmelzen, ereignet sich in uns eine vollständige Umwandlung. Wir erkennen uns als Reines Bewusstsein und Reines Bewusstsein erkennt sich selbst als alles was ist.

 

Wunder sind alltäglich und nicht mehr erforderlich, das Reich aller Möglichkeiten wird nicht bewegt, es bewegt sich aus sich selbst heraus.

 

Wir alle haben unseren Ursprung in ewiger Liebe, Geist, Bewusstsein. Wir sind ein Abbild des universellen „Ich“. Unser Kern enthält in Wahrheit unendlich viele Möglichkeiten, die nichts als einer Absicht bedürfen, um sie zu verwirklichen. Wir können uns Zugang schaffen zu den unendlichen Potenzialen unseres Selbst, zu unserer innersten Quelle, in der wir Frieden finden, immerwährendes Glück, und von der wir uns geliebt und zutiefst umsorgt fühlen.

 

Wir sind die machtvollen Erschaffer unseres Universums.

IMPRESSUM & DATENSCHUTZERKLÄRUNG
© 2018  Dorothée Witkowski

HOME     Einzigartigkeit     Spielregeln     Liebe      Segnen     Advaita     Dorothée     EinzelsitzungEN     WorkshopS&SeminarE     ArtGalerie     Blog     Kontakt

HOME     Einzigartigkeit     Spielregeln     Liebe     Segnen     Advaita     Dorothée      EinzelsitzungEN     WorkshopS&SeminarE     ArtGaLerie     Blog     Kontakt

Lebe deine Einzigartigkeit
Lerne dich selbst zu lieben
Entdecke die Spielregeln des Lebens